Mutter Erde Fest

Das Mutter Erde Fest entstand 2003 als Initiative zum Schutz 
der Erde und für ein friedliches und harmonisches Miteinander.
Zur Eröffnung des World Qigong Congress im Haus der Kulturen der Welt
organisierten wir einen bunten Straßenumzug mit Kulturgruppen aus allen
5 Kontinenten durch das Zentrum Berlins via Brandenburger Tor.

Seither veranstalten wir das Mutter Erde Fest jährlich, um für ein Leben
im Einklang mit der Schöpfung und einem harmonischen, freudvollen
Zusammenleben der Kulturen zu werben.

mehr Bilder!

 

Im Jahr 2008 fanden Fest und Umzug in Basel und von 2011 bis 2015 vor
dem weltberühmten Panorama des Elbufers in Dresen statt.

Wir sind unpolitisch und jede(r) kann sich beteiligen - bunt, kreativ und
mit viel Spaß am Musizieren, Tanzen, Singen und Verkleiden. Gute Energie von Allen für Alle!
Herzlich willkommen!