Wir über uns

ENTSTEHUNG
Das Mutter Erde Festival entstand als eine Initiative zum Schutz der Erde
und für ein friedliches und harmonisches Miteinander. Organisiert wird die Veranstaltung von der YiXue Akademie e.V. Berlin.

Im Jahr 2003 beteiligte sich der Verein als Mitveranstalter am World Qigong Congress im Haus der Kulturen der Welt in Berlin-Tiergarten und führte das erste Kulturfestival für Mutter Erde in Berlin durch. www.worldqigong.de
Schwerpunktthema war die enge, unauflösbare Beziehung zwischen dem Zustand der Erde und unserer Gesundheit und Zukunft. Denn die Gesundheit des Menschen und die der Erde sind untrennbar verbunden!


Nachdem wir in den Jahren 2011 bis 2015 das Festival in Dresden – am Ufer der Elbe gegenüber dem weltberühmten Panorama – durchgeführt hatten, sind wir 2016 nach Berlin zurück gekehrt. Denn Berlin ist eine Stadt für den Frieden und in seiner Mitte, am Kreuzungspunkt von Ost und West, Nord und Süd erschaffen wir in Regierungsnähe ein Energiefeld für eine friedvolle globale Entwicklung.

EIN INTERAKTIVES FEST
Seit Urzeiten gibt es die wunderbaren Feste für Mutter Erde und wir setzen uns zudem für einen besseren Umweltschutz und schonendere Techniken ein. Aber das reicht nicht. Wir müssen unsere Lebensgewohnheiten ändern, den allgemeinen Bewusstseinswandel befördern und – vor allem - den Respekt und die Liebe für unsere Mutter Erde wieder in unser alltägliches Leben integrieren, sie wieder „in unserem Herzen tragen“.


ALLES IST MIT ALLEM VERBUNDEN
Die Erde ist nicht abgetrennt von uns. Im Informationszeitalter erleben wir, wie alle Dinge und Phänomene miteinander verbunden sind und interagieren. Die Informationen der Erde erreichen und beeinflussen den Menschen und umgekehrt beeinflusst er mit seinem Tun und seinem Qi das gesamte Wechselspiel der Energien.


ENERGIE FÜR MUTTER ERDE
Über die Regeln zum Schutz der Umwelt hinaus gibt es etwas viel Grundlegenderes, das bisher übersehen und kaum positiv genutzt wurde: die Lebensenergie („Qi“), insbesondere des Menschen! Mit MUSIK, TÄNZEN und KÜNSTEN erzeugen wir viel Qi und bauen ein außerordentlich hohes Energiefeld auf, das Mutter Erde in ihrer Re-Harmonisierung unterstützt.
Es ist ganz einfach: Alle Menschen sind eingeladen, die Erde und das Leben von Herzen zu lieben!

ZIEL
Statt Gier und Egoismus verbreiten wir mit dem Mutter Erde Fest / Street Parade Liebe, Harmonie und Ausgeglichenheit - und tun damit allen Lebewesen Gutes.
Lasst uns gemeinsam in einem freudigen Fest eine schöne, starke Schwingung des Friedens und der Liebe in die Welt senden.